Die Regeln des Augsburger Poetry Slams:

  • – Autoren tragen sich zwischen 19.30 und 20.30 Uhr auf die an der Kasse ausliegende Leseliste ein. Dafür zahlen sie dann auch keinen Eintritt.
  • – Acht TeilnehmerInnen treten auf – gelost vom Publikum.
  • – Zeit: Vorrunde 10 Minuten, Finale 3 Minuten.
  • – Erlaubt sind nur eigene Texte.
  • – No Props: Verboten sind Requisiten, Instrumente, Hundewelpen etc.
  • – Publikumsjury wertet mit Applaus.